1 November | 2011

Vorstellung des Seniorenausschusses von Doro

Dame, die das Doro PhoneEasy 345gsm testetWir bei Doro arbeiten eng mit den Menschen zusammen, für die wir unsere Produkte entwickeln. So erhalten wir laufend Einblicke von unserer wertvollsten Wissensquelle – von den Benutzern selbst. Ein Beispiel dafür ist die Zusammenarbeit mit 60plus.se, einer schwedischen Online-Community für Menschen ab 60 Jahren. Vier Herren und Damen verschiedenen Alters und unterschiedlichen Erfahrungen im Umgang mit Mobiltelefonen testen und bewerten regelmäßig unsere neuesten Modelle. Dadurch erfahren wir aus erster Hand, worauf Senioren achten, wenn sie nach einem benutzerfreundlichen Mobiltelefon suchen.

60-plus-vill ha-symbolAlle Tests werden anhand von ausgewählten Kriterien durchgeführt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf vier Bereichen: Bedienungsanleitung, erste Inbetriebnahme und Einstellungen, Benutzerfreundlichkeit und Funktionsfähigkeit. Darauf folgt eine allgemeine Prüfung und geeignete Telefone werden mit dem 60plus-Genehmigungsstempel ausgezeichnet (siehe Abbildung rechts).

Unser Seniorenausschuss umfasst:

Monica i seniorpanelenMonica

Alter: 68
Beruf: Aktive Rentnerin, die ein Hostel verwaltet.
Mobiltelefonerfahrung: Etwa 11 Jahre.
Credo: Wenn du nicht drüberspringen kannst, kriech unten durch!
Mein bester Tipp zu Mobiltelefonen: Da die meisten herkömmlichen Mobiltelefone keine Lautstärke anbieten, die für schlecht hörende Menschen geeignet ist, am besten eine SMS schicken.

Bernt-Erik i seniorpanelenBernt-Erik

Alter: 62
Beruf: 34 Jahre als Techniker bei einem schwedischen Luftwaffenstützpunkt tätig; jetzt aufgrund von Arbeitsmangel frühzeitig pensioniert.
Mobiltelefonerfahrung: Reichlich.
Credo: Halte dich an das, was du sagst.
Mein bester Tipp zu Mobiltelefonen: Kaufen Sie niemals ein Mobiltelefon von einem Verkäufer, der Sie anruft. Gehen Sie in den Laden, damit Sie das Gerät ansehen, befühlen und Fragen dazu stellen können.

Carin i seniorpanelenCarin

Alter: 61
Beruf: Frühzeitig pensioniert, zuvor als Vorgesetzte und Küchenchefin beschäftigt.
Mobiltelefonerfahrung: Ich habe jetzt mein zweites Mobiltelefon (in sieben Jahren) ohne Kamera. Ich kann nur Anrufe tätigen. Ich kann SMS verschicken, aber ich habe Schwierigkeiten beim Lesen. Ich kann außerdem den Wecker bedienen und die Telefonnummern meiner Freunde zu meiner Kontaktliste hinzufügen.
Credo: Immer mit der Ruhe, lebe im Jetzt, lerne!
Mein bester Tipp zu Mobiltelefonen: Probieren Sie verschiedene Mobiltelefone aus und finden Sie heraus, welches am besten für Sie geeignet ist. Kaufen Sie kein iPhone, nur weil jeder eins hat. Entscheiden Sie sich für ein Telefon mit Funktionen, die Sie später auch verwenden werden.

Bo i seniorpanelenBo

Alter: 68
Beruf: Lehrer, jetzt leider pensioniert.
Mobiltelefonerfahrung: Ich habe mich schon immer für die Entwicklung von elektronischen Geräten interessiert, die für Menschen geeignet sind, die z. B. noch nie ein Mobiltelefon besessen haben.
Credo: Man kann alles lernen, man muss es nur versuchen.
Mein bester Tipp zu Mobiltelefonen: Ich habe keinen, aber ich bin es gewöhnt, anderen die Bedienung von Elektrogeräten zu erklären – fragen Sie mich einfach etwas und ich finde die Antwort auf Ihre Frage.