Doro begleitet Senioren mit leicht zugänglichem Smartphone ins digitale Zeitalter

Senioren Smartphne Doro 8040 mit MyDoroManager.com


Doro, Weltmarktführer im Segment der Telekommunikationsprodukte für Senioren, bringt das neue Smartphone Doro 8040 mit einem besonderen Highlight auf den Markt: das Portal MyDoroManager.com als integrierten, einfach zu bedienenden Online-Zugang zum Smartphone für Familie und Freunde. Ist eine Funktion des Smartphones unklar oder wurden Einstellungen versehentlich geändert, können Angehörige ab sofort aus der Ferne via Computer auf das Handy zugreifen und helfen. So begleitet das neue, besonders einfach zu bedienende Doro Smartphone mit seinem eleganten und zeitlosen Design den Anwender auf einfache Weise in die digitalisierte Welt.

In einer aktuellen Doro-Studie haben Senioren ihre Bedenken hinsichtlich der Anschaffung eines Smartphone erklärt: Anwendung und Konfiguration seien zu schwierig. Diese Sorgen nimmt Doro mit dem neuen Doro 8040, denn es verbindet leichte Handhabung mit einer bequemen Erstinstallation und Verwaltung, die wesentlich einfacher und intuitiver ist als bei anderen Smartphones. Neben der Doro eigenen und bewährten Benutzeroberfläche, bekannt aus vorherigen Modellen, auf dem berührungsempfindlichen 5-Zoll-HD-Display bietet das neue Doro Smartphone Nutzern auch die Möglichkeit, zur gängigen Android Benutzeroberfläche zu wechseln. Die physischen Tasten sorgen für eine komfortable Bedienung. Das Doro 8040 überzeugt mit einem lauten und klaren Klang sowie Hörgerätekompatibilität. Die Frequenzen können individuell eingestellt und so dem eigenen Gehör angepasst werden. Weitere Features sind 2 GB RAM, 16 GB interner Speicher, GPS, Bluetooth 4.0, HD Voice sowie die 8-Megapixel-Hauptkamera und eine Frontkamera mit zwei Megapixeln für scharfe Selfies. Das Smartphone verfügt über einen 2.900 mAh Akku. Mithilfe der Notruftaste auf der Geräterückseite können Angehörige oder gar professionelle Hilfsdienste eingeschaltet werden, sollte der Anwender in eine Notsituation geraten. Dank des griffigen Oberflächenmaterials liegt das Doro 8040 sicher in der Hand.

Bequeme Verwaltung am PC – auch für die Familie

Die Doro Studie zeigt auch: Viele ältere Menschen sind auf eine Unterstützung bei der Nutzung eines Smartphones angewiesen. Doch die Verwandten wohnen oft weit weg oder sind beruflich eingespannt. Dank des kostenlosen Webdiensts MyDoroManager.com können Familie und Freunde nun auch aus der Ferne helfen. Verwandte und Freunde mit entsprechender Berechtigung oder aber der Doro Nutzer selbst melden sich auf der Website an und verwalten die Telefoneinstellungen sowie den Inhalt bequem am PC von einem beliebigen Ort aus.

Klingelt beispielsweise das Handy zu leise, ist die Schrift zu klein oder soll ein E-Mail-Konto eingerichtet werden, können beispielsweise Kinder oder Enkel nach einer kurzen Bestätigung durch den Nutzer bequem und schnell von einem PC aus Hilfestellung leisten. Auch verpasste Anrufe und die Akkuleistung lassen sich einsehen. Der Transfer von Handybildern auf den Computer ist mit dem neuen Portal zudem einfach wie nie zuvor; dank des zusätzlichen 15 GB Online-Speicherplatzes gehören auch versehentlich gelöschte Fotos der Vergangenheit an. Ist das Gerät nicht auffindbar, lässt es sich mithilfe von MyDoroManager.com darüber hinaus problemlos orten, sperren oder anrufen.

Um MyDoroManager.com mit dem Doro 8040 optimal nutzen zu können, aktiviert der Nutzer zu allererst sein Konto auf dem Doro 8040 und folgt den Anweisungen. Anschließend öffnet er das Webportal MyDoroManager.com über einen Internetbrowser und meldet sich dort an. Im Anschluss muss der Anwender lediglich „Mein Doro Telefon verwalten“ klicken und den Schritten folgen, um auf das Smartphone zugreifen zu können. Mithilfe der Remote Control Software TeamViewer, die beim Doro 8040 bereits vorinstalliert ist, können Familie und Freunde den Bildschirminhalt des Smartphones auf den Computerbildschirm verfolgen und es direkt fernsteuern.

„Mit dem neuen Doro 8040 gehen wir einen weiteren Schritt, um das Leben von Senioren und ihren Familien zu verbessern. Wir heben die Bedeutung der Bedürfnisse von Senioren auf die nächste Ebene. Durch die Integration von MyDoroManager.com wird sich die Art und Weise, wie Senioren mit ihren Verwandten und Freunden interagieren, stark ändern. Das Doro 8040 ist unser bestes Smartphone, vollkommen und einzig für Nutzer entwickelt, die möglichst einfach, komfortabel und vollumfänglich am heutigen Smartphonezeitalter teilhaben wollen”, erklärt Robert Puskaric, CEO der Doro Group.

 „Mit dem neuen Doro 8040 erleichtern wir Senioren den Weg in die digitalisierte Welt, denn der Wechsel vom normalen Handy zum Smartphone ist jetzt denkbar einfach. Egal, ob es um Hilfe bei der Übertragung von Fotos oder das Verwalten von Kontaktdaten geht, Doro verbindet die technischen Vorteile eines vollwertigen Smartphones mit der persönlichen Hilfe der Familie, auch, wenn diese nicht am gleichen Ort ist. Das bedeutet Sorgenfreiheit für Anwender und ihr soziales Umfeld”, ergänzt Francois Jacob, Regional Manager DACH & Eastern Europe.

 

Die Funktionen von MyDoroManager.com auf einen Blick:

  •       Smartphone einrichten und Telefoneinstellungen im Nachhinein ändern
  •       Direkter Zugriff auf das Smartphone über vorinstallierten TeamViewer möglich
  •       Überwachung der Telefoninformationen wie Akkulaufzeit und Speicherplatz
  •       Hilfestellung beim Umgang mit dem Smartphone durch Familie und Freunde
  •       Kontakte und Inhalte vom Computer aus verwalten
  •       Kalendereinträge und Alarmeinstellungen im Auge behalten
  •       Bilder auf den PC übertragen
  •       Verlorenes Smartphone orten

 

Das Doro 8040 wurde mit dem Plus X Award 2017 in den Kategorien „Design“, „Innovation“, „High Quality“ und „Ease of Use“ ausgezeichnet. 

Das Doro 8040 ist für 229,99 Euro auf dorodeutschland.de sowie im ausgewählten Fachhandel in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich.