Berlin, 4. September 2015

Revolutionäres Bedienkonzept: Doro Liberto® 825

Doro, der führende Anbieter von einfach zu bedienenden Mobiltelefonen, präsentiert mit dem Doro Liberto® 825 das fünfte Smartphone, das speziell für Einsteiger und Senioren entwickelt wurde.

Smartphone mit intuitiver Bedienung
Das Hauptaugenmerk bei der Entwicklung lag auf einem völlig neuen Ansatz in der Menüführung, der die Bedienung des Doro Liberto® 825 noch intuitiver werden lässt. Darüber hinaus ist es mit LTE für schnellste Datenverbindungen, einem fünf Zoll/12,7 cm großen HD-Touchscreen und Android 5.1 Lollipop ausgestattet. In Kombination mit der Google Zertifizierung, die den Zugriff auf mehr als zwei Millionen Apps im Google Play Store ermöglicht, ist es technologisch in dieser Geräteklasse eine Weltpremiere.

Doro hat bei der Entwicklung der Benutzeroberfläche des Doro Liberto® 825 die Struktur der Smartphone-Bedienung radikal vereinfacht und der menschlichen Denkweise angepasst: Bei der Nutzung steht nicht mehr die Applikation im Vordergrund, sondern die gewünschte Aktion. Die neu gestaltete Bedienoberfläche bietet für die einzelnen Funktionengruppen Symbole, die mit den entsprechenden Verben versehen sind, wie telefonieren, senden oder ansehen.

Ein Beispiel dafür ist „Sende ein Foto an meinen Sohn“. Dieser Struktur folgend, wird auf dem großen Touchdisplay „senden“ aufgerufen, dann das Foto und der Kontakt des Sohnes ausgewählt. So lassen sich alle wichtigen Funktionen intuitiv und ohne weiteres Nachdenken ausführen. Diese neue Art, ein Smartphone zu bedienen, macht die digitale Welt auch Menschen zugänglich, die sich schnell von neuen Technologien und den damit verbundenen, vielfältigen Möglichkeiten überfordert fühlen.

Das Doro Liberto® 825 denkt nicht nur wie seine Nutzer, sondern passt sich auch an die individuellen Gewohnheiten an. Ein Einrichtungsassistent erleichtert die Installation des Smartphones. Darüber hinaus kann zu allen Funktionen des Smartphones jederzeit ein Hilfeassistent aufgerufen werden, der Schritt für Schritt durch die Bedienung führt.

Zu den unterstützenden Funktionen gehören auf technischer Seite neben der erstklassigen Sprachverständlichkeit durch HD Voice auch die Hörgerätekompatibilität (HAC) und die einfachere Lesbarkeit der Inhalte auf dem 5 Zoll/12,7 cm großen Touchscreen. Sicherheit bieten die Notruftaste und GPS-Ortung.

Eine ganz besondere App ist „My Doro Manager“, die eine Fernverwaltung durch Dritte sowie den einfachen Austausch von Kontakten und Fotos ermöglicht. Dazu gehören dann auch die Bilder, die mit der integrierten 8-Megapixel-Kamera aufgenommen wurden. Über „My Doro Manager“ kann sich jeder Nutzer Anleitungen zu den Funktionen seines Smartphones anschauen – in seiner ganz eigenen (Lern-)Geschwindigkeit. Der 1,2 Gigahertz schnelle Quad-Core-Prozessor sorgt zusammen mit der rasanten Datenübertragung über die LTE-Mobilfunknetze dafür, dass diese Anleitungen und auch alle anderen Funktionen und Apps flüssig, ohne Wartezeiten ablaufen.

Außergewöhnlich ist auch die mitgelieferte Ladeschale, die das Smartphone horizontal aufnimmt. In ihr wird das Doro Liberto® 825 nicht nur geladen, sondern kann gleichzeitig als Uhr, Wecker, zur digitalen Foto-Diashow sowie als Musikstation genutzt werden.

Dieser Text enthält 3.206 Zeichen.



Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter.



Unternehmenskontakt:
Doro Deutschland GmbH
Hohenzollernring 57
D - 50672 Köln
Telefon: +49 221 160 25 212
Fax: +49 221 160 25 29
Internet: www.dorodeutschland.de

Pressekontakt

LEWIS

Tanja Herkner / Aylin Demirel

Telefon: +49 (0) 211 522 946 0

E-Mail: doro@teamlewis.com

Internet: www.teamlewis.com/de