Köln, 1. Oktober 2014

 

Pünktlich zum „Internationalen Tag älterer Menschen“ stellt Doro „My Doro Manager“ vor – eine Partnerschafts-App für alle, die einander vertrauen und verstehen. Die App ist ab Mitte Oktober auf Google Play erhältlich und unterstützt Freunde und Familienangehörige aller Anwender des neuen Smartphones Doro Liberto® 820.

 

My Doro Manager

 

Heutzutage leben kaum noch mehrere Generationen einer Familie an einem Ort zusammen. Wer studiert oder berufliche Herausforderungen annimmt, muss oftmals weit wegziehen. Darüber hinaus haben die Angehörigen oft nicht die Zeit, die Älteren zu besuchen und ihnen neue Technologien zu erklären. Umfragen von Doro haben aber ergeben, dass 45% der Senioren gerne ein Smartphone nutzen möchten. Aus diesem Grund geht Doro ganz neue Wege.

 

Die neue App „My Doro Manager“ ist nach dem Motto „Beraten ja, bevormunden nein“ konzipiert. Sie wird zunächst für Android-Geräte im Google Play Store erhältlich sein, die iOS Version folgt Anfang 2015.

 

My Doro Manager besteht aus zwei Teilen:

 

  • Eine App für Freunde und Angehörige mit der die Fernverwaltung, Einrichtung und Konfiguration des Doro Liberto® 820 möglich ist. Darüber hinaus zeigt die App das Nutzungsverhalten und erlaubt den einfachen Austausch von Fotos, Kontakten sowie Anregungen für weitere Anwendungen.

 

  • Eine App für den Nutzer des Doro Liberto® 820. Sie bietet dem Anwender Empfehlungen und verständliche Tutorials, die ihn dabei unterstützen, in seiner individuellen Geschwindigkeit die Funktionsvielfalt des Gerätes zu erforschen und zu erlernen. Der Senior kann zudem jederzeit entscheiden, ob und in welchem Umfang die autorisierten Freunde und Angehörige auf sein Smartphone zugreifen können. Auch das erhöht nochmals Sicherheit und Vertrauen des Anwenders.

 

„My Doro Manager hilft Senioren, mit mehr Freude und Sicherheit ihr Smartphone zu nutzen und dessen Funktionsvielfalt zu genießen. Und sie gibt Angehörigen und Freunden die Gewissheit, dass sie auch über größere räumliche Entfernungen ihren älteren Familienmitgliedern nah sind und ihnen bei Bedarf helfen können. Viel zu lange haben Menschen und Unternehmen nur auf die negativen Seiten des Älterwerdens geblickt. Die Vereinten Nationen haben den 1. Oktober zum „Internationalen Tag älterer Menschen“ ernannt. Und genau hier setzt Doro an und bietet smarte Lösungen für Senioren, damit sie mehr Sicherheit und Freude an neuer Technologie bekommen und selbst zu einer smarten Generation werden“, kommentiert Caroline Noublanche, VP Marketing & Portfolio von Doro AB.

 

Doro hat bewusst den “Internationalen Tag älterer Menschen“ gewählt, um Details zu „My Doro Manager“ bekanntzugeben. Dieser Tag ist ein globaler Aufruf zum Handeln und Umdenken für alle – er steht für gegenseitiges Verständnis und die Unterstützung von Senioren, ihren Alltag zu meistern.

 

Dieser Text enthält 2.866 Zeichen.

 

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter.



Unternehmenskontakt:
Doro Deutschland GmbH
Hohenzollernring 57
D - 50672 Köln
Telefon: +49 221 160 25 212
Fax: +49 221 160 25 29
Internet: www.dorodeutschland.de

 

Pressekontakt

LEWIS

Tanja Herkner / Aylin Demirel

Telefon: +49 (0) 211 522 946 0

E-Mail: doro@teamlewis.com

Internet: www.teamlewis.com/de