Google

Smartphone Schule Teil 12

Die Suche von Informationen über Google ist heute so allgegenwärtig, dass viele Menschen mittlerweile „googeln" anstatt „nachsehen" sagen. Google hilft bei der Informationssuche, zu welchem Thema auch immer. Mit Ihrem Doro Smartphone griffbereit können Sie jetzt das Internet durchsuchen wann immer Sie möchten. Da sich mit Google so gut wie alles im Internet finden lässt, dachten wir uns, Sie hätten vielleicht gerne ein paar Tipps, wie Sie Ihre Suchergebnisse verbessern können.

Richtig „googeln"

Öffnen Sie „Meine Apps" auf Ihrem Doro Smartphone und tippen Sie auf Google. Sie gelangen zu einem neuen Menü mit verschiedenen Apps. Tippen Sie erneut auf Google, um die App zur Google-Suche zu öffnen. Tippen Sie auf das weiße Suchfeld, um die Tastatur einzublenden.

Bei der Eingabe der Suchbegriffe müssen Sie nicht jedes Wort ausschreiben

Sobald Sie auf das Suchfeld tippen, erscheint eine Liste mit Ihren letzten Suchanfragen direkt unter dem Suchfeld. So können Sie einfach auf einen Eintrag tippen, wenn Sie diesen erneut suchen wollen, anstatt alles neu einzugeben. Sollten Sie stattdessen eine neue Suche starten wollen, erscheint während der Eingabe eine Liste mit Vorschlägen, die mit jedem eingegebenen Buchstaben aktualisiert wird. Stimmt einer dieser Vorschläge mit dem Gesuchten überein, besteht kein Grund weiterzutippen. Tippen Sie stattdessen einfach auf den Suchvorschlag.

Groß- und Kleinschreibung spielen auch keine Rolle, selbst, wenn Sie Namen eingeben. Wenn Sie sich einmal vertippen, wird Google sogar nachfragen, ob Sie etwas anderes meinen, oder Ihnen eine Trefferliste für das richtige Wort anzeigen.

Gut zu wissen

Bei der Eingabe Ihrer Suche ist es gut, sich kurzzufassen. Beschränken Sie sich auf ein oder zwei Wörter und sehen Sie in der Liste nach, ob einer der Treffer auf Ihre Suche passt. Sie können jederzeit mehr Wörter hinzufügen oder Ihre Suche verfeinern.

Vermeiden Sie kurze Füllwörter und konzentrieren sich stattdessen auf Schlüsselbegriffe. Sie erhalten zum Beispiel bessere Ergebnisse, wenn Sie „restaurants münchen" eingeben, anstatt „Gibt es gute Restaurants in München".

Sollten die Ergebnisse doch einmal nicht zu Ihrer Suche passen, dann nicht aufgeben. Am unteren Ende der Seite zeigt die App eine Vielzahl ähnlicher Suchergebnisse an. Sehen Sie einfach dort nach, ob es einen passenderen Treffer für Ihre Suchanfrage gibt, oder verfeinern Sie Ihre Anfrage im Suchfeld.

Wetter, Flüge, Unterkünfte und mehr

Google auf Ihrem Smartphone bietet noch andere praktische Funktionen, zum Beispiel die Anzeige von Wetterberichten, Lande- und Abflugzeiten von Flügen, Öffnungszeiten von Unternehmen, Behörden oder Geschäften und vieles mehr. Auch Tipps zu Sehenswürdigkeiten an Ihrem Urlaubsort können Sie sich anzeigen lassen. Testen Sie doch einmal die folgenden Sucheingaben: „wetter hamburg", „ankunftszeiten frankfurter flughafen", „aldi münchen" und „pensionen wales".

Suchen ohne Tippen

Auf der rechten Seite des Suchfeldes befindet sich ein Mikrofonsymbol. Tippen sie darauf und warten Sie, bis die Worte „Sag etwas …" auf dem Bildschirm erscheinen. Sprechen Sie Ihre Suchanfrage dann einfach in das Smartphone. Ihre Suchanfrage erscheint so auf dem Display, wie das Smartphone sie interpretiert hat. Vielleicht haben Sie gerade keine Hand frei, oder Sie machen einen Spaziergang und möchten zum Tippen nicht langsamer gehen. Diese Funktion ist eine großartige Alternative, wenn Sprechen gerade praktischer ist als Tippen, oder wenn Sie möchten, dass Google stattdessen mit Ihnen spricht. Angenommen, Sie möchten den Status eines Flugs der Lufthansa nach Amsterdam in Erfahrung bringen. Sagen Sie einfach „Lufthansa Flug von München nach Amsterdam" und warten Sie auf die Antwort. Versuchen Sie es. Es es so einfach!

Wofür braucht man Google?

Sind Sie erst einmal ein erfahrener „Googler", werden Sie sich bald fragen, wie Sie überhaupt jemals ohne Google auskommen konnten. Ein Beispiel: Vielleicht sind Sie gerade auf dem Weg nach Hause und entschließen sich spontan, zu Hause etwas zu backen. Kein Backbuch dabei? Kein Problem. Schauen auf dem Weg einfach beim Supermarkt vorbei, nehmen Sie Ihr Doro Smartphone zur Hand und suchen Sie mit Google ein schönes Rezept – komplett mit Zutatenliste. Oder Sie möchten zu einem bestimmten Geschäft, haben aber die genaue Adresse nicht mehr im Kopf. „Googeln" Sie einfach den Namen des Geschäfts und auf der Karte wird der genaue Ort markiert, zusammen mit einer Schaltfläche zur Anzeige der Route dorthin. Ganz egal, welchen kleinen und großen Herausforderungen Sie im Alltag begegnen, mit der Google-App erhalten Sie schnelle, hilfreiche Antworten direkt auf Ihr Smartphone.

Jetzt können Sie alles „googeln", was Sie schon immer wissen wollten und noch viel mehr.

Viel Glück!



Smartphone Schule Teil 1

WLAN im Smartphone einrichten

Weiterlesen

Smartphone Schule Teil 2

Eine Welt voller Unterhaltung - Multimedia Apps

Weiterlesen

Smartphone Schule Teil 3

Ihr Smartphone als idealer Reisebegleiter

Weiterlesen

Smartphone Schule Teil 4

Tipps für Ihre Smartphone-Kamera

Weiterlesen

Smartphone Schule Teil 5

Wie installiere ich Apps auf mein Smartphone?

Weiterlesen

Smartphone Schule Teil 6

Tipps zum Aufladen des Smartphones

Weiterlesen

Smartphone Schule Teil 7

Smart-Funktionen

Weiterlesen

Smartphone Schule Teil 8

Spotify

Weiterlesen

Smartphone Schule Teil 9

YouTube durchsuchen

Weiterlesen

Smartphone Schule Teil 10

So verwenden Sie auf Ihrem Smartphone

Weiterlesen

Smartphone Schule Teil 11

Instagram

Weiterlesen

Smartphone Schule Teil 12

Die Smartphone-Schule - Google

Weiterlesen